• Versandkostenfrei ab 50€ Einkaufswert (Außer Reico Vital)
  • Unsere derzeitigen Lieferzeiten betragen 3 bis 5 Arbeitstage
  • Wir geben Ihnen die MwSt-Senkung direkt weiter.
  • Versandkostenfrei ab 50€ Einkaufswert (Außer Reico Vital)
  • Unsere derzeitigen Lieferzeiten betragen 3 bis 5 Arbeitstage
  • Wir geben Ihnen die MwSt-Senkung direkt weiter.

Messanleitungen Geschirre

Warum anny x ?

Wir empfehlen, wie auch viele Tierphysiotherapeuten, aus folgenden Gründen die Geschirre von anny x:

Ein gut passendes Geschirr ist für einen Hundehalter, der das beste für seinen Hund möchte, das A und O !!!

Deshalb sind allen Artikeln eine Messanleitung beigefügt, damit das Geschirr gut passt und keine Bewegungseinschränkung Probleme mit der Schulter- und Rückenmuskulatur verursacht.

Daneben sind für besondere Anforderungen auch besondere Lösungen gefragt. Gerade unsere vielen neuen Mitbewohner, die aus dem Ausland, teil schwer traumatisiert, zu uns kommen, brauchen eine gerade zu Anfang eine sicherer Führung, aus der sie auch nicht in Panik ausbrechen können. Ausbruchsichere Geschirre haben immer einen dritten Bauchgurt, der hinter dem Brustkorb entlangläuft, damit sich der Hund nicht nach hinten aus dem Geschirr herauswinden kann.

Laut der Tierrechtsorganisation PETA Deutschland e.V. sind folgende Punkte bei der Auswahl
des perfekten Brustgeschirrs zu beachten:

  • Das Material sollte leicht und weich, zum Beispiel aus Nylon, sein. Das Hundegeschirr sollte über eine Polsterung verfügen, die Verschlüsse müssen stabil und abgerundet sein.
  • Der Rückensteg muss fest vernäht sein, da er sonst beim Laufen leicht verrutscht. Der Bauchsteg dagegen sollte in der Länge verstellbar sein, damit er individuell an den Hund angepasst werden kann.
  • Die Gurte dürfen nirgends einschneiden oder scheuern. Der hintere Seitengurt sollte einige Zentimeter hinter dem Vorderbein des Hundes sitzen, nicht direkt in der Falte. Der Sitz sollte nicht zu locker sein, damit der Vierbeiner sich nicht aus dem Geschirr winden kann. Den besten Tragekomfort bieten in der Regel Maßanfertigungen.
  • Manche Hundegeschirre lassen sich über den Kopf anziehen und unter dem Bauch schließen. Das ist für Hunde bisweilen angenehmer, als beim Anziehen mit einer Pfote einzusteigen.
  • Hundehalter sollten ihren Hund gut beobachten und herausfinden, ob ihm das Anlegen oder Tragen des Hundegeschirrs unangenehm ist. Es könnte falsch sitzen oder an Stellen aufliegen, die dem Hund Schmerzen
    bereiten.

Messanleitung und Masstabelle

Die Bruststeglänge können Sie bei Ihrem Hund ganz einfach messen:
Legen Sie das Maßband am Beginn des Brustbeines an und führen es zwischen den Vorderbeinen hindurch nach hinten.
Sollten Sie vorher die Größe S in Erwägung gezogen haben, dann müssten die 23cm hinter der breitesten Stelle des Brustkorbes und vor dem letzten Rippenbogen enden.